zurück

Eröffnung des Hospitals in Bo!

14.11.11

Am 14. November 2011 war es endlich soweit: Das Hospital in Bo wurde eröffnet!

Nach sechs Jahren Bauzeit konnte unser Hospital in Bo gemeinsam mit der First Lady, mehreren Ministern, sämtlichen Paramount Chiefs aus den umliegenden Chiefdoms, Besuchern aus Deutschland und ca. 1.000 weiteren Gästen feierlich eröffnet werden.

Nach vielen Ansprachen eröffnete die First Lady das Hospital sowie die Apotheke, den OP-Raum usw.

Ein Video von der Eröffnung des Hospitals finden Sie unter:

www.youtube.com/watch?v=LIFRXcj39q4 

Die Eröffnung war möglich durch die Unterstützung vieler Sponsoren sowie das Engagement der fünf Oldenburger Krankenhäuser = www.5-fuer-Clinic-Bo.de

Eröffnung der Krankenstation     9 von 12 Krankenschwestern

Im Anschluss an die Eröffnungsfeierlichkeit waren alle Personen auf dem linken Foto bei der First Lady zum Lunch in die "Presidential Lodge" in Bo eingeladen. Am nächsten Tag gab es noch einmal ein Treffen mit der First Lady am Straßenrand - Musa Bainda und Gisela Bednarek waren auf dem Weg zu einem Krankenhaus in Makeni und die First Lady mit ihrem Konvoi auf dem Weg nach Freetown. Während dieser Begegnung erhielten sie von der First Lady noch eine Kopie ihrer Eröffnungsrede.

Krankenwagen für Bo    Kinder bedanken sich bei Herrn Müllenbruch von der RMV-Stiftung für den Krankenwagen, T-Shirts etc.

Zu unserer Überraschung und großen Freude hat Herr Müllenbruch von der RMV-Stiftung einen Krankenwagen beschafft und nach Sierra Leone transportieren lassen, der nun dem Hospital zur Verfügung steht und bereits einige Menschenleben gerettet hat.

Musa 1 mit Musa 2    Gisela Bednarek mit Baby

Musa Bainda mit Baby Musa Nr. 2                  Gisela Bednarek mit Baby Gila Nr. 4

Die ersten Babys sind angekommen! Sie erhielten die Namen

Musa Nr. 2 bzw. Musa Nr. 3 und Gila Nr. 2 bzw. Gila Nr. 3.