Benefizkonzert für Sierra Leone

Am 23. April 2017 um 17 Uhr in der St.Christophoruskirche

Benefizkonzert für Sierra Leone

Am 23. April um 17 Uhr in der St.Christophoruskirche

Am Sonntag nach Ostern – so ist es mittlerweile Tradition seit über 15 Jahren – wird in St.Christophorus wieder Musik aus Jazz, Pop, Musical und Klezmer erklingen.  Siebzehn (17) Musikerinnen und Musiker möchten Ihnen bekannte Klänge, aber auch die besondere Note bieten.

Im Ensemble wirken wieder mit: Annie und Marie-Kristien und Heger, Gesang, Uwe Gast und Uwe Heger, Saxophon, Christopher Stolz, Gitarre und Saxophon, Niklas Stolz, Saxophon und Klarinette,  Nicole-Gorris-Vollmer, Flöte, Klaus Scheit, Synthesizer und Violine,  Peter Löffler, Gitarre, Friederike Thiel, Violoncello und Thomas Schubert, Piano. 

Wie schon 2016 werden uns Vanessa Maurischat aus Berlin mit ihrem Gesang und ihrem Klavierspiel  …und Michael Davies, der in der Nähe von BO in Sierra Leone geboren ist und seit ein paar Jahren als Musiker in Hannover lebt, mit seinem Gesang, begeistern.

In diesem Jahr begrüßen wir wieder Valerie Gorris, die extra aus New York – wo sie seit 2015 am „Broadway musikalisch tätig“ ist – zum Konzert kommt, um ihre Stimme in „St.Christophorus“ erklingen zu lassen. Ebenfalls ist auch wieder ihre Schwester Delia Gorris aus Hamburg „gesanglich mit an Bord“.

Neu begrüßen wir im Ensemble den Sänger Malte Gerdes-Röben  aus Wardenburg   und den Percussionisten und Rapper Lin Marc Meinhardt http://linrap.de/   aus Oldenburg, der erstmals auch einen Freestyle-Rap im Konzert beisteuern wird..

Wir freuen uns auf unsere seit Jahren treuen Zuhörer und die besondere Atmosphäre dieses Ereignisses. Natürlich sind auch neue Gäste willkommen, für die wir alle verfügbaren Stühle von der Empore holen werden. Der Erlös des Konzertes soll dieses Mal der „Grassfield-Schule“ in Freetown /Sierra Leone zu gute kommen: die Kosten für die Schulspeisung sollen gesichert,  sowie dringend benötigte Lehrmittel beschafft werden können.

 

Nicole Gorris-Vollmer und Thomas Schubert